Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Präambel
Alle Aufträge werden nur aufgrund nachstehender Verkaufs- und Lieferbedingungen angenommen und ausgeführt. Abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn diese werden ausdrücklich von uns schriftlich bestätigt. Wir beliefern ausschließlich nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie über 18. Jahre alt sind und tragen Sorge dafür, dass der Empfänger ebenfalls das 18. Lebensjahr vollendet hat.
 

2. Angebot und Preise
Unser Angebot ist freibleibend. Es gelten die Preise des jeweils gültigen Angebotes. Falls nicht ausdrücklich anders gewünscht, liefern wir branchenüblich für eine eventuell geräumte Sorte den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichartig in Art und Preis ist, oder eine gleichwertige Alternative. Alle
Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer, derzeit 19%. Die Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.
 

3. Bestellung, Versand-Konditionen
Durch Zusendung des Abschnitts oder mündlicher Bestellung geben Sie eine verbindliche Bestellung ab, auf die hin wir Ihnen die bestellten Waren zusenden werden, solange unser Vorrat reicht. Sofern kein besonderer Liefertermin vereinbart wurde, ist die Ware innerhalb von 4-5 Werktagen nach
Bearbeitung Ihrer Bestellung bei Ihnen. Wir liefern in Flaschen von 0,75 Liter Inhalt, sofern wir keine anderen Angaben vermerkt haben. Wir liefern ab 12 Flaschen (beliebig sortiert) oder einem Warenwert von Euro 100.-. Bis 23 Flaschen berechnen wir eine Versand-Pauschale von nur 6,90 Euro.
Bereits ab 24 Flaschen (beliebig sortiert) liefern wir versandkostenfrei. Diese Versandkostenpreise gelten nur für die Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Für die Lieferung ins Ausland sowie auf die deutschen Inseln gelten Sondertarife- bitte rufen Sie uns an.
Der Kunde ist verpflichtet, bei Anlieferung durch Post oder Paketdienst oder Spedition, die angelieferte Menge auf den Frachtpapieren zu bestätigen. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass die gelieferte Menge mit der von Ihnen bestgellten Menge übereinstimmt. Bitte lassen Sie sich Fehlmengen oder
Bruch vom Anliefer-Spediteur bestätigen.


4. Zahlung
Nach Lieferung erhalten Sie eine Rechnung, mit deren Ausgleich Sie sich bis zu 14 Tage Zeit lassen können. Bitte bezahlen Sie die Rechnung per Überweisung.
 

5. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Weinkontor Cham.
 

6. Reklamationen
Sollte uns bei der Zusammenstellung Ihres Auftrags ein Fehler unterlaufen sein, bitten wir Sie, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen und uns unter Tel. 0160/ 8971570 Ihre Reklamation mitzuteilen. Wir vereinbaren dann einen Abholtermin mit Ihnen; die Rücksendung erfolgt auf unsere
Kosten und Gefahr.
 

7. Gewährleistung
Sollte die Ware mangelhaft sein, so können Sie nach Ihrer Wahl die Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Bitte senden Sie in diesem Fall die Ware zunächst auf Ihre Kosten an uns zurück. Bestätigt sich die Mangelhaftigkeit der Ware (z. B. Korkschmecker), so
erstatten wir Ihnen die Rücksendekosten. Kann eine Nacherfüllung bzgl. der mangelhaften Ware nicht erfolgen, können Sie wahlweise vom Vertrag zurück treten oder den Kaufpreis mindern. Sofern Sie Unternehmer sind, so sind Sie verpflichtet, dem Weinkontor Cham gegenüber Mängel unverzüglich
nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.
 

8. Datenschutzinformationen
Das Weinkontor Cham und evtl. beauftragte Dienstleister (z.B. Zusteller /Speditionen) verwenden die im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen Daten für die Abwicklung der Bestellung. Name und Anschrift des Bestellers sowie die Angaben zu den bestellten Artikeln werden vom Weinkontor Cham zur
Analyse für Werbezwecke sowie zur schriftlichen Information über weitere Angebote vom Weinkontor Cham und anderer Unternehmen verwendet (Werbung). Ihr Geburtsdatum benötigen wir, weil wir entsprechend dem Jugendschutzgesetzt alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten
18. Lebensjahr liefern. E-Mail-Adresse und Telefonnummern verwenden wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für werbliche Zwecke oder wenn folgende Ausnahmen vorliegen: Erhalten wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren, verwenden wir die E-Mail-Adresse
zur Bewerbung eigener ähnlicher Produkte. Im gewerblichen Bereich verwenden wir die Telefonnummer auch bei einer mutmaßlichen Einwilligung für Werbezwecke. Sie können einer Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung durch Nachricht an kontakt@weinkontor-cham.de oder
unserer Postadresse widersprechen.
 

9. Schlussbestimmungen, Salvatorische Klausel
Nebenabreden zu diesen AGB bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen zu diesen AGB bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für die Regelung hinsichtlich dieses Schriftformerfordernisses selbst. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesen AGB ist Cham. Es gilt das Recht der
Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, blieben die übrigen Bestimmungen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll dann dasjenige gelten, was die Parteien in Kenntnis der Unwirksamkeit der einzelnen AGBKlauseln vereinbart hätten, um den wirtschaftlichen Erfolg dieser Klauseln herbeizuführen. Gleiches gilt im Falle von Regelungslücken.
 

Weinkontor Cham I Martina Schierer
Eichenstraße 23 I 93413 Cham
UST-Identifikationsnr.: DE815316902

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller